Telefonanlagen

Telefonanlagen

Telefonanlagen

Als Telefonanlage bezeichnet man im allgemeinen eine Sprach oder Vermittlungseinrichtung an die ein oder mehrere Telefone (auch als Nebenstellen bezeichnet )angeschlossen werden und das interne Telefonnetz mit dem öffentlichen Telefonnetz verbindet,  daher stammt auch die Bezeichnung Nebenstellenanlage (PBX).

Eine Telefonanlage kann darüber hinaus auch als  TK-Anlage, Nebenstellenanlage, Kommunikationssystem, Telekommunikationsanlage, PBX Telefonanlage oder VoIP Telefonanlage bezeichnet werden.

Telefonanlagen können entweder Schnittstellen zum analogen Telefonnetz oder auch zum ISDN-Netz je nach Ausstattungsvariante herstellen.  Gegenüber einer Tk-Anlage, die unterschiedliche Kommunikationsdienste unterstützt, dient die Telefonanlage ausschließlich der Sprachvermittlung.

Telefonanlagen Testemonials

Vorteile einer Telefonanlage

Der Grundgedanke einer Telefonanlage ist das Führen von kostenlosen internen Gesprächen. Zudem ermöglichen Telefonanlagen, dass mehr Endgeräte betrieben werden können als Amtsanschlüsse vorhanden sind.

Der Hauptvorteil einer Telefonanlage oder eines TK-Systems besteht darin, mehr Telefone als Amtsanschlüsse anschließen zu können und somit ein fimenweites Netzwerk an Telefonen oder Nebenstellen realisieren zu können über das Funktionen wie z.B. kostenfreie interne Telefonie überhaupt erst möglich sind.

Anschaffung einer neuen Telefonanlage oder welche Anlage ist für mich die richtige ?

Egal ob es sich um eine Erstanschaffung oder um die Ersetzung der bisherigen Telefonanlage handelt, stellen sich vorab viele Fragen die geklärt werden müssen die entscheidend für Ihre zukünftige Kommunikation sein werden. Der Telekommunikationsmarkt ist fast so schnelllebig wie die Computerbranche und somit ergeben sich im Laufe der Jahre immer wieder Neuerungen die Ihnen die alltäglichen Geschäftssituationen erleichtern können. Viele Firmen haben unterschiedliche Ansprüche was die Telefonanlage für Sie leisten soll. Dient die Anlage für den Kundenerstkontakt oder eher für die interne Bürokommunikation ? Hierbei gilt es einige Punkte zu beachten:

  • Wieviele Arbeitsplätze sollen mit einem Telefon ausgestattet werden ?
  • Soll die Anlage jederzeit erweiterbar sein was die angeschlossenen Endgeräte, Amtsanschlüsse usw. betrifft?
  • Wieviele Anschlüsse sollen akutell oder in Zukunft verwaltet werden können?
  • Möchten Sie die Anlage auch in den nächsten Jahren jederzeit durch neue Technologien erweitern können?

Sie sehen also, die Anschaffung einer neuen Telefonanlage gestaltet sich daher ziemlich Zeitaufwändig und sollte nicht unüberlegt getätigt werden. Immerhin soll Ihnen die neue Telefon oder TK-Anlage auch in den kommenden Jahren gute Dienste leisten und damit die Arbeit erleichtern.

Telefonanlagen vom Fachhändler

Es gibt merhrere Gründe warum man sowohl einfache als auch komplizierte Telefonanlagensysteme von einem Fachhändler zusammenstellen lassen sollte. Der wichtigste Grund ist die Komplexität der Thematik, denn fast monatlich werden neue Technologien entiwickelt und in Telefonanlagen eingebaut, dadurch wird zwar die Handhabung einfacher, aber die Installation immer schwieriger. Bei der großen Auswahl können auch grobe Fehler unterlaufen, so dass die Telefonanlage auch nach dem Besuch von einem Fachmann nicht wie erwartet funktioniert, da inokompatible Geräte eingekauft wurden.

Deshalb ist es viel sicherer beim dem ganzen Prozess von einem Fachhändler begleitet zu werden. Sie sollten nur wissen was die Telefonanlage am Ende machen soll und wir kümmern uns um die technischen Aspekte.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen,
Ihr Telefonanlagen Fachhändler