Administration

Administration

Die Verwaltung bzw. Administration von TK- oder Telefonanlagen kann je nach Hersteller auf unterschiedliche Art erfolgen. Viele Anlagenhersteller stellen dem Endnutzer wenn gewünscht eine Software zur Verfügung über die ein Mitarbeiter kleine Änderungen an der Programmierung der Anlage vornehmen kann. Bei manchen Anlagentypen wird die Telefonanlage ins firmeninterne LAN eingebunden was die Administration über ein Webinterface ermöglicht. Bei größeren Veränderungen ist es aber ratsam den Lieferanten der Anlage hinzuzuziehen bzw. über Fernzugriff die Änderungen durchführen zu lassen.

Die Politik der einzelnen  Anbietern ist hierbei auch völlig verschieden. Während die meisten Anlagenanbieter dem Kunden die Software zur Verfügung stellen bzw. den LAN Zugriff ermöglichen, gibt es auch einige wenige Hersteller, die dem Endverbraucher den Zugriff auf die Telefonanlage verweigern oder die Fernadministration nicht anbieten.

Dies hat zur Folge, dass bei jeder Veränderung ein Servicemitarbeiter dieses Anbieters zum Kunden fahren, und die Veränderungen vor Ort durchführen muss. Dies stellt einen nicht unerheblichen Kostenfaktor da der bei der Anschaffung einer neuen Telefonanlage auf jeden fall mit abgeklärt werden sollte.