Siemens Telefonanlagen

Siemens TelefonanlagenDie Firma Siemens ist eines der bekanntesten und wichtigsten Unternehmen Deutschlands und wurde im Jahre 1847 von Werner von Siemens und Johann Georg Halske als „Telegraphen-Bauanstalt von Siemens & Halske“ in Berlin gegründet. Heute hat das Unternehmen Standorte in 190 Ländern der Welt, 125 davon allein in Deutschland. Der Weltkonzern hat Geschäftsbereiche wie Energie, Gebäudetechnik oder TK-Systeme und steht für Nachhaltigkeit und Qualität made in Germany.

Siemens Telefonanlagen sind weit verbreitet und sorgen im weltweiten Business für globale Kommunikation auf höchstem Standard. Die Kommunikationsnetze von Siemens Telefonanlagen erstrecken sich von Kommunikationslösungen für Unternehmen über Mobil- und Festnetze für Betreiber bis hin zu hochwertigen Endgeräten.

Telefonanlagen Testemonials

Dazu gehören unter anderem die Verteilergeräte wie zum Beispiel ISDN Telefonanlagen, VoIP Telefonanlagen oder SIP Telefonanlagen, aber auch die einzelnen Endgeräte wie das Siemens Giga-Set oder High-Path.

Heutige Siemens Telefonanlagen sind das Ergebnis einer langen Entwicklung, die ihre Anfänge in den 1930er Jahre hat. Seitdem haben sich Siemens Telefonanlagen zu multifunktionalen TK-Systemen entwickelt, die für Anwender weltweit, sei es im privaten oder geschäftlichen Bereich, Kommunikation auf höchsten Niveau darstellen.

Für die Festnetz-Telefonie biete sich zum Beispiel immer das Siemens Gigaset als modernes und leistungsfähiges Endgerät an. So hat etwa das Siemens Gigaset SL400 A mit Schnurlostelefon, Anrufbeantworter, USB- oder Bluetooth-Verbindung alles, was eine moderne Siemens Telefonanlage heutzutage braucht.

Siemens Telefonanlagen wie das DX800A ermöglichen flexibles Telefoniernieren über VoIP mit bis zu 6 SIP-Accounts, Festnetz-Telefonier über ISDN oder über eine TK-Anlage über S0-Bus. Diese Siemens Telefonanlagen haben zudem ein großes 3,5 Zoll Display für reibungslose und komfortable Bedienung und ermöglichen bis zu vier Gespräche gleichzeitig.

Das Gerät wird so modernen Ansprüchen an Konnektivität gerecht und sorgt für professionelles Kontaktmanagement.

Ebenfalls zu den Top Siemens Telefonanlagen gehört das DL500A. Diese schnurlose Komfort-Telefonanlage kann bis zu sechs Mobilteile managen und dank Link2Mobile auch über das Mobilfunknetz betrieben werden. Ein großes beleuchtetes Farbdisplay sorgt stets für Übersicht in der Kontaktliste und auch den entsprechenden Design-Faktor.

Auch die Umwelt wird bei Siemens Telefonanlagen stets mit bedacht: So kann man das TK-System DL500A im Stromsparmodus betreiben und zum Beispiel das Display im Standby-Modus betreiben oder in den völlig strahlungsfreien ECO-Modus übergehen.

Eines der Highlights unter den modernen Siemens Telefonanlagen ist das DX600A ISDN für die ISDN+ Generation der Siemens Telefonanlagen.

Das Endgerät kann durch viele Funktionen punkten, die ebenso innovativ wie nützlich sind. So können zum Beispiel sämtliche Outlook Kontakte mit der Siemens Telefonanlage synchronisiert und in die Kontaktliste aufgenommen werden.

Ohnehin ist das Kontakt-Management mit der Siemens Telefonanlage eine pure Freude, denn man hat Platz für bis zu 500 Kontakte (die man auf dem großzügigen Farbdisplay pflegen kann) und Zugang zu Online-Services.

Diese Siemens Telefonanlagen sind insbesondere für Unternehmen interessant. Sie erfreuen schon bei der Installation durch einfache und intuitive Bedienung, ausgezeichnete Tonqualität während der Telefonate und Quick-Syn, eine Funktion zur Synchronisation von Adressbüchern aus Outlook oder Mac-Adressbüchern.

Diese und weitere Siemens Telefonanlagen sind nicht nur Qualität made in Germany, sondern auch weltweit anerkannte Lösungen für TK-Systeme und Kommunikation auf höchstem technischen Niveau und exzellente Bedienstandards.