Telefonkonferenz

Telefonkonferenz

Eine Telefonkonferenz ist ein Leistungsmerkmal mit zusätzlichen Funktionen, die mehr Funktionen als eine einfache Dreierkonferenz bietet. Im Unterschied zu einer Dreierkonferenz, die nicht notwendigerweise eine Konferenzschaltung benötigt, sind Telefonkonferenzen auf dieses Merkmal angewiesen. Telefonkonferenzen bieten den Anwendern so zusätzliche Leistungsmerkmale, weshalb sie auch oft anstatt einer Dreierkonferenz benutzt werden. Solche Leistungsmerkmale können sein:

  • Einladen zusätzlicher Teilnehmer
  • Selbständige Einwahl von Teilnehmern
  • Einspielen von Ansagen
  • Zuweisung von Moderatorfunktionen und die Berechtigung zum Übertragen solcher auf andere Teilnehmer
  • Möglichkeit von Nebenkonferenzen

Die Telefonkonferenz wird in vielen TK-Anlagen als Leistungsmerkmal zur Verfügung gestellt. Einen Nachteil bei Konferenz über Telefonanlagen stellt jedoch die Anzahl der Konferenzteilnehmer da. Bei den meisten Telefonanlagen, ist die Teilnahme auf 6 Teilnehmer begrenzt.

Telefonkonferenzen über Provider

Wird eine größere Anzahl an Konferenzteilnehmern benötigt, wird dieser Dienst in der Regel beim Telefonanbieter zu einem genauen Termin beauftragt.

Einige Anbieter stellen sogar virtuelle Konferenzräume für mehrere hundert Teilnehmer zur Verfügung. Diese Konferenzräume werden aus Sicherheitsgründen mit einem Zugangs-PIN versehen, welchen eingeladene Teilnehmer mitgeteilt bekommen.

Telefonkonferenzen gewinnen in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Viele Dienstreisen die vor Jahren noch notwendig waren, lassen sich dadurch einsparen.

Konferenzen über Web

Eine andere Möglichkeiten für Konferenzen bieten Webkonferenzen, die im Gegensatz zur Telefonkonferenz noch die Möglichkeit der Videoübertragung bietet. Bei Konferenzen übers Web wird eine browserbasierte Konsole zur Verfügung gestellt, auf welcher alle angemeldeten Teilnehmer identifizierbar sind. Moderatorenfunktionen erlauben zum Beispiel, diese laut zu schalten oder ihnen explizit das Wort zu erteilen. Ebenfalls besteht hierbei die Möglichkeit, während der Konferenz mit anderen Teilnehmern eine Remoteverbindung herzustellen d.h. allen Teilnehmern die Einsicht des eigen Bildschirmes freizugeben um z.B. eine Präsentationen vorstellen zu können.